Schulkinder und Ihre Grundlegenden Bedürfnisse

Der Übergang von der überwiegend fremdbestimmten zur stärker selbstbestimmten Anregung vollzieht sich im Großen und Ganzen bei dem Wandel des Schulkindes zum kritischen Realismus. Der Wechsel findet bei Mittel- ebenso wie Oberschichtkindern ebenso wie bei Mädchen eher statt wie bei Unterschichtnachwuchs und Jungen.

Read more...

Humane Besorgnis- Empathie

Mitleid tut weh: Untersuchungen bestätigen, dass hierbei das Schmerzgebiet eines Menschen aktiviert wird, namentlich wenner Nahestehende sich plagen sieht - ein unbewusster Vorgang, scheinbar keineswegs zu steuern.

Die meist "humane" Besorgnis kommt nebenher in keiner Weise einzig beim Menschen vor. Eine kanadische Wissenschaftlergruppe hat belegt, dass auch Mäuse einfache Qualitäten von Verständnis empfinden.

Read more...

Verknüpfungen beim Lernen

Die Benennung System ist gegenwärtig oftmals im Gedankenaustausch: ob als Verkehrswesenssystem, Wirtschaftssystem, Wissensystem, Nervensystem, Verdauungssystem. Mit Hilfestellung der Systemtheorie läßt sich die Wirklichkeit als ein integriertes Ganzes, dessen Eigenschaften nicht länger auf einzelne Teile verkleinert werden können, auffassen.

Ein System ist eine Vollständigkeit, ein Ganzes, bestehend aus Einzelbestandteilen.

Read more...