Humane Besorgnis- Empathie

Mitleid tut weh: Untersuchungen bestätigen, dass hierbei das Schmerzgebiet eines Menschen aktiviert wird, namentlich wenner Nahestehende sich plagen sieht - ein unbewusster Vorgang, scheinbar keineswegs zu steuern.

Die meist "humane" Besorgnis kommt nebenher in keiner Weise einzig beim Menschen vor. Eine kanadische Wissenschaftlergruppe hat belegt, dass auch Mäuse einfache Qualitäten von Verständnis empfinden.

Read more...

Systemisches Betrachten und Differenzieren

Kognition von Systemen

Eine Erscheinung, ein Ding, ist keinesfalls von sich aus ein System, sondern das, welches wir als System benennen, und das, was wir als Teil inspizieren, hängt von unserer Rezeption ab. Zufolge der Rezeption, welche zufolge Erfahrungen, Interessen, Schwierigkeiten mitbestimmt wird, stellen sich für unterschiedliche Menschen Systeme differenzierend dar.

Read more...

Unsere Intuition-Bauchgefühl

Lass es dir noch einmal durch den Kopf gehen, oder Schlaf doch lieber nochmal eine Nacht darüber.

Wer kennt selbige wohlgemeinten Hinweisen denn nicht? Gezielt gefällte und gut durchdachte Entscheidungen werden uns bereits als Heranwachsende einverleibt mittels unserer Eltern. Dessen ungeachtet hat man als Kind jedoch oft so einiges unmittelbar spontan entschieden ohne tief über die folgenden Nachwirkungen oder Probleme nachzudenken.

Read more...

Nervosität und Stress im Alltag

Gemütsruhe oder Hektik – Farbe bekennen!

Schon beim Aufwachen frühmorgens anfangen, ein Blick aus dem Fenster und kein Sonnenstrahl ist zu sehen. Es lässt sich also spekulieren - die Wettervorhersage wird keineswegs die besten Meldungen bereit haben.

Read more...

Leistung-Motivation

Derart, wie ein Experte über Werkzeuge verfügt, um determinierte Wirkungen (das Erstellen eines Werkes, oder eine Instandsetzung) zu erledigen, so verfügt auch ein Entscheider über Instrumente (Tools), unter deren Benutzung er seinen Verwaltungsaufgaben gerecht wird.

Read more...