Empathie und Bedrohungsgefühl

Es ist stark in uns verwurzelt und befällt uns derart unüberlegt wie Bedrohungsgefühle. Ohne Anteilnahme gäbe es keine keine Hilfsbereitschaft untereinander.

Ein mitleidloser Erdenbürger wird größtenteils als unliebenswürdig empfunden.

Read more...

Schulkinder und Ihre Grundlegenden Bedürfnisse

Der Übergang von der überwiegend fremdbestimmten zur stärker selbstbestimmten Anregung vollzieht sich im Großen und Ganzen bei dem Wandel des Schulkindes zum kritischen Realismus. Der Wechsel findet bei Mittel- ebenso wie Oberschichtkindern ebenso wie bei Mädchen eher statt wie bei Unterschichtnachwuchs und Jungen.

Read more...