Verminderung mentaler Spannungen

Regungsloses kann lebend werden, die eigene Person wie noch fremde Personen mögen Rollen angeeignet bekommen. Das Gebaren der Rollenperson wird nachgeahmt. Der Als-ob-Charakter ist dem Kind dabei anhaltend gegenwärtig.

Das Rollendrama erfüllt reichlich viele Bedürfnisse. Es ist für das Kind vorerst eine Brücke zur Realität und unterstützt, facettenreiche Erlebnisse zu verarbeiten, quasi die Welt zu okkupieren. Daneben wird das Rollendrama meistens auch zur Verminderung mentaler Spannungen verwendet,

Read more...

Eltern - Pädagogischer Erziehungsstil

Mit 5 Jahren können Kinder ihre Performanz größtenteils relativ realistisch beurteilen, wenn auch die Leistungsbereitschaft je nach Entwicklungsstand ausgesprochen verschieden ist. Leistungsbereitschaft ist verbunden mit der Lebenskraft des Kindes ebenso wie vom pädagogischen Stil der Eltern.

Read more...