Phase I der Pubertät

So nachvollziehbar die somatischen Entwicklungen in der Adoleszenz sind (hormonal gesteuerte Eigenheit der maskulinen und weiblichen Gestalt und des Geschlechtscharakters, bestimmtes Längenentfaltung), im grundlegenden ist die Pubertät in unserer Zivilisation ein biopsychologisches und soziologisches Erscheinungsbild:

Die Reiberei mit den Ansprüchen des Erwachsenseins sind wesentlich, der Jugendliche muss sich aus den Dependenzen des Kindseins freizukämpfen ebenso wie in allen essentiellen Lebensbereichen selbständig und selbstverantwortlich werden.

Read more...

Future and business-Human activity

Human relationship to other people

What is the individual's human relationship to other citizenry?
U.S. society regards individuality and perceives fulfilment as attained through personal accomplishment. Increasing one's opportunities and capabilities transmutes to a mental imperative.

Read more...