Gesprächspartner und Gedankenaustausch

Seinem Gesprächspartner tätig zuzuhören bedeutet, sich auf Informationsaustausch, die Informationen fokussieren, sie aufzunehmen, die Bemühung zu unternehmen sie zu durchschauen (zu begreifen, was der Gesprächsteilnehmer damit meint), dem Gesprächspartner im Zwiegespräch den Eindruck zu übermitteln, dass er verstanden wird, dass er nicht vorbei spricht, und dass man dem Diskutanten eine Rückkopplung (feedback) seiner Wortwechselinhalte gibt.

Read more...