Kollektive Disposition und Fonds

"Fonds" sind ganz generell gesprochen Vermögen zur kollektiven Disposition.

Rechtlich und wirtschaftlich mögen jene Fonds sehr wechselvoll gestaltet sein. So mögen sich etwa Geldgeber zu Personengesellschaften, bspw. einer Kommanditgesellschaft, vereinen, um kollektiv mit eigenen Mitteln und/oder mit Kreditmitteln konkrete Objekte zu erwerben bzw. zu schöpfen.

Read more...

Zertifikate- und Ausarbeitung

Unter der Benennung "Zertifikate" werden im Markt eine Vielzahl Produkte angeboten. Je nach Begeber mögen Zertifikate trotz gleichartiger Aufmachung verschiedene Namen führen. Gleichfalls kann es vorkommen, dass unterschiedlich ausgestaltete Zertifikate gleiche oder verwandte Produktbezeichnungen tragen.

Read more...

Gemeinschaftliche Anlage - Fonds

"Fonds" sind völlig pauschal gesprochen Besitz zur gemeinschaftlichen Anlage.

Legal und ökonomisch mögen derartige Fonds sehr voneinander abweichend gestaltet sein. So mögen sich z. B. Geldgeber zu Personengesellschaften, beispielsweise einer KG, zusammentun, um kollektiv mit eigenen Mitteln und/oder mit Kreditmitteln dezidierte Objekte zu erstehen bzw. zu realisieren.

Read more...

Geldwert und Inflationsrisiko

Das Inflationsrisiko beschreibt die Bedrohung, dass der Finanzier auf Grund einer Geldentwertung einen Vermögensschaden erleidet. Dem Risiko unterliegt zum einen der Realwert des vorliegenen Eigentums, zum anderen der tatsächliche Profit, der mit dem Eigentum umgesetzt werden soll.

Read more...

Beschaffenheiten - -Zertifikate

Unter der Benennung "Zertifikate" werden im Markt etliche Produkte offeriert. Je nach Begeber können Zertifikate ungeachtet komparabeler Ausstaffierung verschiedene Namen führen. Gleichfalls kann es vorkommen, dass ungleich ausgestaltete Zertifikate gleiche oder ähnliche Produkttitel tragen. Einige Zertifikate ähneln in ihrer Funktionsweise den Optionsscheinen oder den strukturierten Obligationen.

Read more...