Fixer Kapitalbetrag-Nominalwertaktie

In der BRD gibt es die Nominalwertaktie und die Stückaktie. Eine deutsche AG darf bei weitem nicht beiderartig Aktien prägungen, sondern entweder allein Nennwertaktien oder bloß Stückaktien auflegen.

Nennwertaktien

Der Nennwert der Aktie ist eine rechnerische Größe, welche die Höhe des Verhältnisses am Grundkapital der Aktiengesellschaft darstellt.

Read more...

Betriebsneuerscheinungen und Verbraucherwünsche

Weshalb erfinden die Betriebe wieder und wieder neue Erzeugnisse, sei es als Marktnovität oder als Betriebssneuerscheinung und das in unentwegt schnellerem Rhythmus. Grundsätzlich lassen sich hierfür folgende Gründe ins Feld führen:

•    Der rapide Fortgang in Forschung und Technik bringt neue Kreationen bzw. beachtenswerte technische Aufwertungen.

Read more...

Dispofinanzierte Wertpapierkäufe-Wagnis

Mangelnder Geldfluß obwohl Market Making betrieben wird

Bei etliche Anteilscheinen platzieren Market Maker (Emittent oder ein Dritter) grundsätzlich zwar während der vollständigen Laufzeit täglich fortlaufend An- und Verkaufskurse. Er ist zu diesem Punkt indes nicht unbedingt verpflichtet.

Read more...