Risiken - Selbstaufbewahrung von Papieren?

Von einem Verlust abgesehen, kann man jedoch ebenso sonstige finanzielle Defizite erleiden. Bspw. erleben Selbstverwahrer vielmals erst nach Jahren zufällig bei der Vorlage von Coupons, dass die Obligation bereits seit längerer Zeit auf Grund einer Ziehung oder vorzeitiger Kündigung zur Tilgung fällig geworden ist,

Read more...

Verzinsliche Wertpapiere

Verzinsliche Wertpapiere, mehrfach gleichfalls Kreditbeanspruchung, Renten, Bonds oder Schuldverschreibungen genannt, sind auf den jeweiligen (anonymen) Eigentümer oder den Namen eines konkreten Inhabers lautende Schuldverschreibungen. Sie sind mit einer konsistenten oder veränderbaren Verzinsung ausgestattet und haben eine gegebene Zeitdauer und Rückzahlungsform.

Read more...

Aktien und Formgebungsmöglichkeiten

Aktien: Die Aktie ist ein Anteils- oder Teilhaberpapier, welches ein Mitgliedschaftsrecht des Shareholders an einer Aktiengesellschaft in einer Aktienurkunde verbrieft. Der Aktieninhaber wird Teilhaber am Aktienkapital und dadurch Mitinhaber des Gesellschaftseigentums.

Die folgenden Textabschnitte behandeln die Aktien deutscher Firmen.

Read more...

Kursverlust - Konjunkturlagewagnis

Bei dem Konjunkturlagewagnis wird die Gefahr von Kursverlusten verstanden, die im Zuge dessen in Erscheinung treten, dass der Geldgeber die Wirtschaftslageentwicklung nicht oder nicht zweifelsfrei bei seiner Dispositionsentscheidung berücksichtigt und als Folge zum falschen Augenblick eine Wertpapierprädisposition tätigt oder Wertpapiere in einer zu wünschen übrig lassenen Konjunkturphase hält.

Der Wirtschaftslagezyklus

Die Konjunkturlage stellt sich als kreisläufige Wellenbewegung um den langfristigen ökonomischen Wachstumspfad dar.

Read more...