Abstraktionsalternative in der Markenzeichenausdehnung

Nutzeffekte aus der Zusammensetzung von Betriebsnamen und Produktnamen

Vermittels der Verknüpfung des Unternehmensnamens mit einzelnen Produktbezeichnern soll bewirkt werden, dass der Hersteller mit seinem Ruf das neue Fabrikat sozusagen 'legimitiert', während die speziellen Bezeichner dem Fabrikat einen abgetrennten Charakter verleiht.

Read more...

Firmensneuheiten

Weshalb entwickeln die Organisationen wieder und wieder neue Fabrikate, sei es als Marktneuerscheinung oder als Firmensneuheit und dies in immer schnellerem Rhythmus. Grundlegend lassen sich dazu folgende Gründe ins Feld führen:

•    Der rasche Zuwachs in Wissenschaft und Technik bringt neue Erfindungen bzw. beträchtliche technische Optimierungen.

Read more...

Kalkulation der Volatilität

Variabilität

Die Quotationen von Wertpapieren weisen im Zeitintervall Schwankungen auf. Das Maß solcher Schwankungen innert einer bestimmten Periode wird als Unbeständigkeit bezeichnet. Die Kalkulation der Volatilität erfolgt vermittels historischer Angaben nach determinierten statistischen Prozeduren.

Read more...

Kredite und Kapitalerwerb

Betrachten Sie bei dem Geschäftsentscheid Ihre finanziellen Verhältnisse darauf, inwieweit Sie zur Zahlung der Abgaben und ggf. kurzfristigen Rückzahlung des Kredits auch darauffolgend in der Lage sind, falls an Stelle der erwarteten Gewinne Verluste eintreten. Im Einzelnen existieren speziell folgende Risiken:

Dynamik des Kreditzinssatzes;

Read more...