Entscheidungsabläufe in der Marketingkontolle

Plan erfüllung und Planprüfung (Marketingkontrolle)

Für die Durchführung des Marketingplans ist das Konzipieren eines spezifischen Aktionsplans erforderlich. Dieser beherbergt alle notwendigen Einzeltätigkeiten und soll zusichern, daß nichts der Koinzidenz überlassen wird, sowie die jeweiligen Aktionen zielorientiert bleiben.

Gegenständlich ist im Aktionsplan darzulegen, wer, was, wo, wann zu tun hat.

Read more...

Vertikale Preisbindung - Einwirkmöglichkeiten der Markenware-Produzenten

Im Unterschied zur Politik des "Absahnens" (Exploitation) zielt die Penetrationspreisstrategie darauf ab, mit einem tendenziell niedrigen Entgelt so rapide wie realisierbar ein hohes Absatzvolumen zu erlangen.

Der Erfolg der jeweiligen Einführungspreisstrategie hängt aber davon ab, ob charakteristische Voraussetzungen gegeben sind wie bspw. adäquate Preiselastizität der Nachfrage, ausreichend großes Marktsegment, keine vorzeitigen Wettbewerbsaktivitäten usw.

Read more...

Taktische Marketing-Kommunikation

Eine wichtige Sales Promotion-Initiative gegenüber dem Handel stellt die Schulung der Händler und deren Absatzpersonal durch den Erzeuger dar. Benachbart der fabrikat- und anwendungsbezogenen Schulung erfolgt in diesem Fall ferner eine Beratung in absatzpraktischen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten. Nicht zuletzt spielen zur Motivation der Händler anregende Vertriebsförderungs-Aktivitäten eine große Rolle; etwa Händler-Preisausschreiben.

Read more...