Planungsverlauf

Kontextuntersuchung

Der Planungsverlauf beginnt mit der Anstrengung, die momentane Marktkonstellation und die Wirkungsgrößen möglichst akkurat darzulegen. Es ist eine Informationsgrundlage zu schaffen, ob derer eine Diagnose über die Lage der Firma erstellt werden kann. Unabdingbar hierfür sind besonderte Analysen, die die Stärken und Schwächen der Organisation im Salesmarkt aufklären.

Read more...

Arbeitsziele und -funktionalitäten des Produktmanagers

Arbeitsziele und -funktionalitäten des Produktmanagers

Kontrollbesonderheit
Die Kontrollrolle erstreckt sich reell auf eine fabrikatorientierte Aufsicht der Umsatzvolumen- bzw. Verkaufsergebnisse (in der Regel bis in die einzelnen Absatzsbezirke hinein), die Deckungsbeitrags- und Kosten bildung, besonderer Werbe- und Vertriebsförderungsaktionen

Read more...

Passende organisatorische Fundierung in der Firma

Passende organisatorische Fundierung in der Firma
Im Zuge der Einflusssmöglichkeiten des Produkt-Managers ist es sehr bedeutend, an welchem Ort er in der hierarchischen Struktur der Organisation angesiedelt wird. Der Sitz in der Leitungspositionierung reflektiert seinen „formalen Stand",

Read more...

Führungserfolg gegenüber Arbeitnehmern

Unter den so genannten Kontingenztheorien (von: contingency) ist Situatives Führen eine der ubiquitäresten Führungstheorien. Situatives Führen umschließt, dass der Führungserfolg nicht zuletzt dependent ist von den Grundbedingungen und dem Bereich in dem sich der Entscheider und dessen Mitwirkende sich befinden.

Read more...