Haltung und Einstellungen von Angestellten

In diesem Zusammenhang handelt es sich um eine Erläuterung der Einstellungen, die Angestellte mitbringen. Es sind dies adverse Geisteshaltungen (X. und Y.), wobei zu einem späteren Zeitpunkt eine Hinzunahme der Haltung Z. (eine Zusammenschau aus beiden vorbenannten) von McGregor vorgenommen wurde.

Read more...

Der Zweck eines Produkt- Managers

Für die Verwirklichung des Marketingkonzepts ist eine planmäßige Marketingdisposition und eine adäquate Marketingorganisation notwendig. Die Säulen jeder Marketingplanung prägen die Determination wirklichkeitsnaher Marketingziele und die Reifung von Marketingstrategien zur Zielerreichung.

Neben einer auf lange Sicht angelegten (strategischen) Marketingplanung sollte unbedingt gleichfalls eine zeitnahe (taktische,

Read more...

Kundenanschauungsweise von Produkten

Gegenstand des Produktbegriffs

Aus saleswirtschaftlicher Anschauungsweise ist demgegenüber bei einem Produkt keineswegs so sehr der technische Gesichtspunkt gravierend, sondern mehr die mit dem Produkt denkbare Zweckhaftigkeitstiftung für den Erwerber.

Der Konsument bzw. Verwender verbindet mit einem Fabrikat bestimmte Sinnhaftigkeitsvorstellungen und Nutzenerwartungen.

Read more...