Abnehmerkreise und Marktsegmentierung

Marktsegmentierung

Für das Bestimmen ausgesprochener Marketingwege spielt die Marktsegmentierung eine außerordentliche Rolle. Hiernach soll vor diesem Hintergrund die Marktsegmentierung als wohlüberlegte Marketingentscheidung näher betrachtet werden.

Bezeichnung und Ziele der Marktsegmentierung

Unter Marktzerlegung versteht man die Aufteilung des Gesamtmarktes in gleichförmige Käufergruppen bzw. -teilbereiche,

Read more...

Marktnischen- Vermarktung von Artikeln

Marktextension
Unter dieser Marktstrategie ist zu erkennen, daß die vorhandenen Artikel neben den bisherigen Märkten noch darüber hinaus auf neuen Märkten vermarktet werden. Bei der Marktdehnung lassen sich zwei Zielrichtungen sehen:

a) Erschließung hinzugenommener geografischer Märkte

Unterdies kann je nach Ausgangssituation der

Read more...

Marketing-Organisatorische Architektur

Erzeugnisorientierte Marketingorganisation

Bei Unternehmungen mit einem breiten und sehr ungleichartigen Erzeugnisprogramm gestalten nicht die Funktionen, stattdessen die Artikel den Ausgangspunkt für die organisatorische Architektur.

Innert des Marketingbereichs werden an diesem Punkt die einzelnen Elaboratgruppen als primäres Kriterium für die Analyse der Aufgaben ausgesucht.

Read more...

Fundamentale Rolle-Kreuzpreiselastizität

Benachbart der Produkt-, Kommunikations- und Distributionspolitik stellt die Entgeltpolitik eine der vier Stützen innert des verkaufspolitischen Instrumentariums dar. Sie setzt sich aus den Einzelinstrumenten Preis-, Abschlag- und Konditionenpolitik wie auch Absatzfinanzierung zusammen.

Read more...