Sales Promotion und Reinverkaufsförderung

Zusätzlich zu Advertisement und Public Relations bildet die Sales Promotion den dritten Bestandteil innert der Kommunikationspolitik. Die Verkaufsförderung — identisch mit der amerikanischen Notation „Sales Promotion" — integriert der Absatz kurzfristig aktivierende Initiativen.

Aus der Perspektive des Produzenten richtet sie sich an drei Abnehmerkreise: Vertriebsorgane (Außendienst), Salesmittler und Endabnehmer.

Read more...

Disposition von Preisänderungen

Im Kontext der Disposition von Preisänderungen bzw. Reaktion auf Preisinitiativen der Marktbegleiter ist es für die Unternehmung erforderlich, benachbart der langfristigen Preisuntergrenze (Vollkostendeckung) speziell des Weiteren seine kurzzeitige Preisuntergrenze zu kennen.

Read more...

Determination von Absatzquoten

Die für die Determination von leistungsfairadäquatenen Absatzquoten pro Reisenden unerlässliche Festsetzung der lokalen Salespotentiale sollte im Konsumgüterteilbereich unter Zuhilfenahme von Verkaufskennziffern stattfinden, denen entweder Kaufkraft- oder Umschlagsindikatoren zugrundegelegt werden.

Read more...