Vertikale Preisbindung - Einwirkmöglichkeiten der Markenware-Produzenten

Im Unterschied zur Politik des "Absahnens" (Exploitation) zielt die Penetrationspreisstrategie darauf ab, mit einem tendenziell niedrigen Entgelt so rapide wie realisierbar ein hohes Absatzvolumen zu erlangen.

Der Erfolg der jeweiligen Einführungspreisstrategie hängt aber davon ab, ob charakteristische Voraussetzungen gegeben sind wie bspw. adäquate Preiselastizität der Nachfrage, ausreichend großes Marktsegment, keine vorzeitigen Wettbewerbsaktivitäten usw.

Read more...

Wirklichkeitsnahe Wirkungsbandbreite dem Produkt-Managers darlegen

Ausarbeitungsziele und -eigenschaften des Produktmanagers

Kontrollrolle
Die Kontrollbesonderheit erstreckt sich handfest auf eine fabrikatbetreffende Aufsicht der Umschlags- bzw. Verkaufsergebnisse (meistens bis in die einzelnen Verkaufsbezirke hinein), die Deckungsbeitrags- und Kosten bildung, spezieller Werbe- und Verkaufsförderungsaktionen hinsichtlich ihrer Vertriebsreaktion und dgl. mehr.

Read more...