Haarentfernung - Depilieren, Waxing und Laser

Epilieren

Prozedur
Nassepilierer können sowohl unter der Dusche als ebenfalls in der Wanne benutzt werden. Ein Klecks Duschkolloid auf dem Epilierkopf wird verteilt und weicht die Härchen ein. Eingewachsene Härchen mehrmals abpellen.

Stabilität
Gleichfalls wie bei dem Trockenepilieren gedeihen die Haare nach ca. zwei Wochen nach.

Peinfaktor
Ungezwungen in der Wanne liegend fühlt sich  die Pein wohl annehmbarer an, unliebsam ist der Zupfvorgang dummerweise dennoch.
 
Depilationscreme

Prozedur Die in Depilationscremes beinhaltete Substanz Thioglykolsäure löst die Haarbeschaffenheit an der Oberfläche auf. Die Salbe wird auf die Haut verschmiert, nach der Einwirkzeitspanne wird sie zugleich mit den Härchen mit einer kleinen Kelle abgeschmirgelt.

Haltbarkeit
Nach zwei bis vier Tagen sprießen die Härchen langsam erneut nach.

Leidfaktor
Empfindsame oder zu Allergien neigende Haut kann auf Haarentfernungskremes verdrießlich reagieren. Daher vorab der ersten Nutzung stets zunächst in der Armbeuge abtesten.

Rasieren
Prozedur
Ob arid oder nass-rasiert wird, ist eine Geschmackssache. Zweierlei Arten funktionieren gleich: Scharfe Schneiden kürzen alle Härchen unmittelbar an der Hautoberfläche.

Konstanz
Je nach Haarintensität und Wachstumsperiode sind bereits am nächsten Kalendertag klitzekleine Stoppeln festzustellen und zu fühlen.

Peinfaktor
Konsistent angewendet kann nicht wirklich was vorkommen. Lediglich bei stumpfen Schneiden oder an Örtlichkeiten wie den Gelenken kann es zu sehr kleinen Verletzungen kommen. Außergewöhnlich empfindliche Haut kann leicht gereizt reagieren.
 
Diese Routinen beim Hautarzt dauern zwar lange, halten indes etliche Jahre, die Härchen gedeihen lediglich ganz zart nach.

IPL (Intensified Pulse Light)

Die Photoepilation benützt Xenongas-Lichtimpulse. In den Haarfarbpigmenten entsteht Erwärmung, selbige wird in die Haarbasis geleitet und verödet sie. Das Haar fällt innert von zwei Wochen aus. Der Applikator mag zwischen vier und zehn Quatratzentimeter einer Behandlung unterziehen. 8 bis 10 Sitzungen sind nötig.